Galerie Barbados

Eine Galerie von Bilder aus Barbados. Eine Insel in der östlichen Karibik und ein unabhängiger Staat innerhalb des Commonwealth. Sie ist ein Teil der Kleinen Antillen, und etwas über 33 Kilometer lang und bis zu 23 Kilometer breit. Es ist die am weitesten östlich gelegene Karibikinsel, rund 160 km von Saint Lucia und Saint Vincent entfernt.

Die Flagge von Barbados nennt sich The Broken Trident. Auf ihr befindet sich ein abgebrochener Dreizack, der abgebrochen dargestellt wird, weil er an die Unabhängigkeit im Jahr 1966 erinnern soll.

Das Klima dort ist ganzjährig warm, mit geringen Temperaturunterschieden und einem Jahresmittel von sechsundzwanzig Grad Celsius. Die Niederschläge dort konzentrieren sich auf die Regenzeit von Mai bis Oktober. Im Einzugsbereich der atlantischen Hurrikans, wo die Insel liegt, ist gewöhnlich zwischen Anfang Juni und Ende November die atlantische Hurrikansaison.

Barbados wird manchmal auch als Land der fliegenden Fische bezeichnet, diese sind sehr oft rund um die Insel zu sehen. Außerdem sind sie das Nationalgericht dort, der Cou-Cou & Fried Flying Fish.

Das inoffizielle Nationalgetränk der Karibik ist wohl der Rum von dort. Früher wurde überall in der Karibik Zuckerrohr angebaut. Die Flächen wurden geschrumpft, sind aber immer noch ein fester Bestandteil der Landwirtschaft. Auf Barbados gibt es 1500 Rum-Shops.

In seinen Reise- und Sicherheitshinweisen für die Insel weist das Auswärtige Amt auf dieses Verbot hin: Es ist untersagt, in der Öffentlichkeit Kleidung in militärischer Tarnfarbe oder Muster zu tragen, dies ist ausschließlich dem Militär vorbehalten.

Bericht über Barbados:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.