Galerie: Tunesien

Eine Galerie von Bildern aus Tunesien.

Tunesien, offiziell République Tunisienne, ist ein das Mittelmeer und die Sahara grenzender Staat in Nordafrika. Der Begriff ist von dem Namen seiner Hauptstadt Tunis abgeleitet. Wahrscheinlich ist dies die Bedeutung von Biwak oder Nachtlager. Das Land gehört zu den Maghreb-Ländern.

Der Staat unterlag im Laufe seiner Geschichte dem Einfluss mehrerer Völker. Ursprünglich war es von den Berbern besiedelt. Seine Unabhängigkeit erlangte Tunesien im Jahr 1956. Anschließend wurde es bis zum Jahr 2011 autoritär von der Einheitspartei Neo Destour/RCD regiert. Im Zuge der Revolution wurde eine verfassunggebende Versammlung gewählt, die im Jahr 2014 eine neue Verfassung verabschiedet hat. Der Staat hatte im Jahr 2020 laut der Zeitschrift The Economist den Status des einzigen demokratischen Landes in der arabischen Welt inne.

Die tunesische Küste ist 1148 km lang, und mit einer Fläche von 163 610 km² ist das Land knapp halb so groß wie Deutschland. Das Land ist das nördlichste von Afrika, und nur 140 Kilometer von Sizilien in Italien entfernt. Dort stoßen ein mediterranes und arides Klima aufeinander, die Niederschläge nehmen von Nord nach Süd ab und von Ost nach West leicht zu.

Der Staat hat knapp 11 Mio. Einwohner, von denen rund 2,5 Mio. im Großraum der Hauptstadt Tunis leben. Die Währung dort ist der tunesische Dinar.

Die Gewässer des Landes befinden sich fast alle im Norden des Landes. Der wichtigste Fluss ist der Medjerda, er führt dort über 80 % der Wasservorkommen.

Weitere Galerien über Afrika:

Kategorie: Galerien über Afrika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.