Galerie: Finnland

Eine Galerie von Bildern aus Finnland.

Finnland, mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern auf einer Fläche fast so groß wie Deutschland, gehört zu den am dünnsten besiedelten Ländern Europas. Vor über 10.000 Jahren ließen sich dort die ersten bekannten Ureinwohner nieder. Das Land ist seit dem Jahr 1995 Mitglied der Europäischen Union und grenzt an Schweden, Norwegen, Russland und die Ostsee. Mit 18,2 Personen pro Quadratkilometer hat das Land die geringste Bevölkerungsdichte in der EU.

Die Hauptstadt ist Helsinki. Sie liegt in der Landschaft Uusimaa im Süden des Landes an der Küste des Finnischen Meerbusens und ist die nördlichste Hauptstadt eines Mitgliedstaates der EU. Mit über 650.000 Einwohnern ist die Stadt mit Abstand die größte Stadt im Land.

Das Klima dort ist kalt-gemäßigt, das Land liegt an der Grenze zwischen maritimer und kontinentaler Klimazone. Es ist auch das waldreichste Land von Europa: 86 % der Landfläche sind bewaldet. Hauptsächlich sind es Kiefern, Fichten und Birken.

Fast 188.000 Seen gibt es dort, die sich über das ganze Land verteilen. Der Größte unter ihnen ist der Saimaa-See im Südosten des Landes. Mit seinen etwa 4.400 Quadratkilometern ist er der viertgrößte Süßwassersee innerhalb von Europas.

Äteritsiputeritsipuolilautatsijänkä ist eine Region in Lappland. Mit seinen 35 Buchstaben ist sie die mit dem längsten Namen im Land, und der drittlängste innerhalb von Europa.

Im Land werden auch außergewöhnliche Wettkämpfe durchgeführt, wie Handy-Weitwurf, Das Tragen von Frauen, Gummistiefel Werfen, und Luftgitarre spielen.

Berichte über Finnland:

Ein arktisches Abenteuer: Nord-Finnland im Winter

Neuland: Skurrile und interessante Entdeckungen in Russlands verborgener Arktis und dem weißen Meer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.