Galerie: Rumänien

Eine Galerie von Bildern aus Rumänien.

Rumänien ist ein Staat in Südosteuropa, der am Schwarzen Meer liegt, und mit einer vielfältigen und zeitlosen Landschaft dort glänzt. Das Land liegt am Schwarzen Meer und grenzt an fünf Staaten. Die rumänische Hauptstadt Bukarest ist mit fast zwei Millionen Einwohnern die siebtgrößte Stadt der Europäischen Union. Der rumänische Begriff România kommt von Român, auf Deutsch Rumäne. Dies ist andern teils eine Ableitung des lateinischen Romanus, auf Deutsch Römer. Knapp 20 Millionen Einwohner hat das Land. Davon leben rund zwei Millionen in der Hauptstadt Bukarest. Der Palast dort ist das zweitgrößte Gebäude der Welt.

Rumänien entstand im Jahr 1861 durch die Vereinigung der beiden Donaufürstentümer Walachei und Moldau. Das Land ist auf Platz 13 der größten Weinproduzenten der Welt, somit hat Italien eine geringere Produktion. Die Währung des Landes ist der Leu, der sich in 100 Bani unterteilt. Seit dem Jahr 2004 ist Rumänien ein Mitglied des Verteidigungsbündnisses NATO und seit dem Jahr 2007 der Europäischen Union. Der bedeutendste Fluss des Landes ist die Donau, die mehr als tausend Kilometer durch Rumänien entlang fließt. Die Landessprache Rumänisch ist eine romanische Sprache.

In Land existieren 13 Nationalparks, drei Biosphärenreservate und 14 Naturparks. Transsilvanien (Siebenbürgen) ist dort bekannt durch die Legende des Vampirs Dracula. Sie basiert teilweise auf dem gnadenlosen rumänischen General Vlad Tepes, der auch als Vlad der Pfähler bekannt ist. Das Donaudelta dort ist das zweitgrößte Flussdelta von Europa nach dem Wolgadelta und zum größten Teil Naturschutzgebiet. 80 % des Deltas liegen in Rumänien.

Bericht über Rumänien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.