Galerie: Zadar

Eine Galerie von Bildern aus Zadar.

Zadar ist eine kroatische Stadt an der dalmatinischen Küste. Sie ist eine Hafenstadt und ein Seebad an der Adria mit über 75.000 Einwohnern.

Bekannt sind vor allem die römischen und venezianischen Ruinen in der auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt, eine der bekanntesten und schönsten Altstädte in Europa. Im Jahr 1902 eröffnete das erste Hotel dort, das Hotel Bristol. In der Stadt gibt es schöne Strände und Badebuchten. Die beliebtesten Strände sind die Kieselstrände Borik und Kolovare.

Die Vergangenheit reicht um die dreitausend Jahre zurück, als die Stadt Zadar zum ersten Mal als  Siedlung erwähnt wird. Seit dem Jahr 1991 ist Zadar Teil der Republik Kroatien, die im Heimatkrieg in Jugoslawien entstanden ist.

In der Umgebung der Stadt befinden sich fünf Nationalparks: Krka, Paklenica, nördlicher Velebit, Kornaten und die Plitvicer Seen.

Die St. Donatus Kirche, gebaut im 9. Jahrhundert, die Überreste des römischen Forums und die Meeresorgel sind dort die Wahrzeichen der Stadt. Letztere ist ein architektonisches Objekt und ein experimentelles Musikinstrument, dessen Töne durch die Wellenbewegung des Meeres unter großen Steinplatten erzeugt werden. Der Vorschlag stammte vom Architekten Nikola Bašić. In unmittelbarer Nähe errichtete er im Jahr 2008 ein zweiundzwanzig Meter großer Kreis aus 300 Glasplatten. Er nannte das Werk Gruß an die Sonne.

Die Einheimischen nennen ihre Stadt Najlipsi grad na svitu, das bedeutet die schönste Stadt der Welt. Das Klima dort ist mediterran, mit circa 900 mm Niederschlag im Jahr. Aber selbst im trockensten Monat Juli kommt es dort zu Niederschlägen, obwohl dieser Monat mit 24 Grad Celsius der heißeste und sonnigste des Jahres ist.

Weitere Galerien über Kroatien:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.