Galerie: British Columbia

Eine Galerie von Bildern aus British Columbia,

British Columbia ist die am westlichsten gelegene Provinz Kanadas. Sie liegt zwischen den Rocky Mountains und dem Pazifischen Ozean, ist fast dreimal so groß wie Deutschland, und hat weniger Einwohner als Hessen. Die Südgrenze, der 49. Breitengrad, wurde im Jahr 1846 im Vertrag von Oregon festgelegt.

75 % des Terrains der Provinz ist Gebirge und 60 % ist bewaldet. Der kanadische Dollar ist die Währung dort. Er wird von der Bank of Canada ausgegeben.

Die größte Stadt ist Vancouver, mit einer perfekten Lage zwischen Berge und Meer. Dort gibt es das mildeste Klima in ganz Kanada.

Sieben Nationalparks liegen dort: in den Rocky Mountains Glacier, Kootenay, Mount Revelstone und Yoho, und auf den großen Inseln Gwaii Haanas, die Gulf Islands und Pacific Rim. Die höchsten Berge im Staat sind der Mt Fairweather mit einer Höhe von 4.663 Meter, und der Mt Waddington mit 4.019 Meter. Der 958,000 Hektar große Tatshenshini-Alsek Provincial Park bildet zusammen mit den benachbarten Parks im Yukon und Alaska das größte von der UNESCO anerkannte Weltkulturerbe der Welt.

Weitere Galerien über Kanada:

Galerien Kanada

Bericht über British Columbia:

Großes Kino in Superlativen: Alaska mit der MS Seabourn Sojourn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.