Galerie: Helgoland

Eine Galerie von Bildern von Helgoland.

Helgoland ist eine Nordseeinsel in der Deutschen Bucht. Die ursprünglich größere Insel zerbrach 1721. Seitdem existiert die Nebeninsel Düne.

Wegen der Lage auf offener See wird die Insel häufig als „einzige Hochseeinsel Deutschlands“ bezeichnet. Doch weder im geografischen Sinn noch im rechtlichen Sinn liegt die Insel im Bereich der Hochsee.

In der Vergangenheit war sie eine Seefestung, ein Seeräubernest, ein bedeutender Stützpunkt der Seelotsen und zu Beginn des 18. Jahrhunderts sogar das größte Warenumschlagzentrum innerhalb Europas.

Drei Wochen vor dem Ende des Zweiten Weltkrieg bombardiert die Royal Air Force Helgoland, und legte die Insel in Schutt und Asche. Die Insel wurde unbewohnbar. Die Bewohner hatten in den Luftschutzbunkern überlebt und wurden am nächsten Tag evakuiert.

Grün ist das Land, rot ist die Kant, weiß ist der Strand! Das sind die Farben von Helgoland!

So beschreiben die Helgoländer ihre Heimat. Ein ganz klein wenig Blut steckt auch bei mir drin, ich hatte auf Helgoland Verwandtschaft, die eine Pension betrieben hatten.

Weitere Galerien über Deutschland:

Galerien über Deutschland

Berichte über Helgoland:

Auf der Suche nach dem Abenteuer: Eine Expeditions-Kreuzfahrt mit der MS Quest auf der deutschen Nordsee

Rund um Island mit der HANSEATIC nature! Oder auch nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.