Galerie: Avignon

Eine Galerie von Bildern aus Avignon.

Avignon ist eine Stadt in der Provence in Südfrankreich am linken Ufer der Rhône. Teile der Altstadt und der Papstpalast mit der Kathedrale Notre-Dame des Doms dort gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Von den knapp 92.000 Einwohnern leben circa 15.000 noch immer innerhalb des unversehrten mittelalterlichen Mauerrings. Im Jahr 2000 war die Stadt die Kulturhauptstadt von Europa.

Die Stadt war zwischen den Jahren 1309 bis 1423 Sitz der Päpste, da diese sich in Rom nicht mehr sicher fühlen konnten. Sie schufen einige der Sehenswürdigkeiten der Stadt: den Palais des Papes, die Stadtmauer und einige Kirchen. Für die Stadt war dies die goldene Zeit.

Die berühmteste Sehenswürdigkeit aber und das Wahrzeichen der Stadt ist die Brücke Saint-Bénézet, der „Pont d’Avignon“, bekannt aus dem berühmten Kinderlied. Die heutige Version stammt aus dem 19. Jahrhundert , und gehörte zu der Oper „Sur le pont d’Avignon“. Es frühere soll auf ein Volkslied aus dem 16. Jahrhundert zurückgehen. Damals unter dem Namen „Sous le Pont d’Avignon“. Da wurde in Schenken unter der Brücke getanzt, auf der Brücke hat nie jemand das getan. Die Brücke war lange Zeit der einzige Übergang der Rhône, aber stürzte im 17. Jahrhundert wegen Hochwasser wiederholt ein. Sie wurde mehrfach wieder aufgebaut, bis man sie nach den Zerstörungen im Jahr 1669 aufgab.

Im Katzencafé „La Compagnie des Chats“ sitzt man in der Gesellschaft von Katzen, diese können alle adoptiert werden.

Weitere Galerien über Frankreich:

Galerien Frankreich

Bericht über Avignon:

Le savoir-vivre: Mit der MS Amadeus Provence von Lyon nach Arles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.