Galerie: Quebec

Eine Galerie von Bildern aus Quebec.

Quebec ist eine hauptsächlich französischsprachige Provinz in der Osthälfte Kanadas. Sie liegt im Osten des Landes zwischen der Hudson Bay und der Grenze zu den Vereinigten Staaten entlang des Sankt-Lorenz-Stroms. Dort leben circa 8,5 Millionen Einwohner, die Quebecer. Die Region ist die einzige des nordamerikanischen Festlandes mit einer französischsprachigen Mehrheit. Der Name Kebec bedeutet in der Sprache der Algonkian Indianer Wo der Fluß sich verengt. Früher wurde sie auch Niederkanada genannt.

Montreal ist die größte Stadt der Provinz, wo die englische Sprache noch weitgehend verbreitet ist. Quebec City ist das Herz von Französisch-Kanada und die Hauptstadt von Quebec. Die Altstadt dort wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Der Montmorency Park, der nur kurz entfernt vom Stadtzentrum liegt, hat einen großen Wasserfall, der 30 Meter höher als die Niagarafälle ist.

Im Winter sind dort sehr niedrige Temperaturen und viel Schneefall, und im Mai erwacht die Natur. Der Sommer ist heiß, und im anschließenden Herbst verändert sich die Farbe der Blätter mit atemberaubenden Landschaften.

Eishockey ist die beliebteste Sportart der Quebecer dort. Es hat in der Provinz Quebec eine lange Tradition und beherbergt eines der ältesten aktiven Eishockeyteams der Welt, die „Montreal Canadiens“, eines der Teams, das am häufigsten den „Stanley Cup“ gewonnen hat.

In der Provinz, meist in den großen Städten, findet man zahlreiche Industrieunternehmen. Zu den größten Bereichen zählen Luft- und Raumfahrt, Informationstechnologie, Software und Multimedia.

Weitere Galerien über Kanada:

Galerien Kanada

Berichte über Quebec:

Tage wie diese: Von Kanada in die Karibik mit der MS Silver Whisper

Unverschämt schön: Wetter gut in Nunavut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.