Galerie: Sylt

Eine Galerie von Bildern von Sylt.

Sylt ist eine der deutschen friesischen Inseln in der Nordsee. Sie liegt zwischen acht und zwanzig Kilometer vom Festland entfernt und hat etwa 21.500 Einwohner, davon lebt annähernd die Hälfte in Westerland.

Sie ist mit 99,14 Quadratkilometern nach Rügen, Usedom und Fehmarn die viertgrößte Insel Deutschlands und die größte deutsche Nordsee­insel. Dort herrscht ein vom Golfstrom beeinflusstes Seeklima. Die Jahresmitteltemperatur liegt bei 8,7 °C. Rund 12.000 Strandkörbe gibt es auf der Insel, und knapp 60.000 Gästebetten stehen in den Sommermonaten zur Verfügung. In der Hochsaison kommen auf 15.000 Inselbewohner rund 800.000 Urlauber. Die Nachteile des Tourismus dort sind die zunehmende Flächenversiegelung durch Neubauten, ein hohes Verkehrsaufkommen sowie Störungen in den Natur- und Vogelschutzgebieten.

Zahlreiche Gebiete auf und um Sylt sind als Schutzgebiete ausgewiesen. Auf der Insel gibt es allein zehn Naturschutzgebiete.

Das 1919 gegründete Freideutsche Jugendlager Klappholttal erhielt im Jahr 1927 dort eine landespolizeiliche Ausnahmegenehmigung zum Nacktbaden, und war damit der erste legale Strand für Freikörperkultur auf der Insel. Der erste öffentliche FKK-Strand wurde aber erst 1954 in Westerland offiziell eröffnet.

Heute steht die kleinste Molkerei von Deutschland dort. In Morsum gibt es einen Ein-Mann-Betrieb mit nur rund 30 Milchkühen. Der nördlichste Weinberg des Landes liegt in Keitum, wo Sölviin angebaut wird, ein ökologischer Weißwein.

Weitere Galerien über Deutschland:

Galerien über Deutschland

Berichte über Sylt:

Auf der Suche nach dem Abenteuer: Eine Expeditions-Kreuzfahrt mit der MS Quest auf der deutschen Nordsee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.