Galerie Rotterdam

Eine Galerie von Bilder von Rotterdam.

Die Stadt liegt in den westlichen Niederlanden in der Provinz Südholland an der Mündung des Rheins in die Nordsee. Sie ist mit über 650.000 Einwohnern nach Amsterdam die zweitgrößte Stadt der Niederlande, und die führende Industrie- und Handelsstadt der Niederlande. Die Stadt ist größtenteils unter dem Meeresspiegel und ist durch Deiche geschützt. Auffällig ist die Rotterdamer Wolkenkratzer-Silhouette, die sich seit Mitte der 1980er Jahre entwickelt hat.

Als ein Damm 1320 am Fluss Rotte gebaut war, wurde Rotterdam gegründet. In den folgenden Jahrhunderten danach war die Stadt eine reiche Handelsstadt. Der Humanisten Erasmus von Rotterdam machte sie im 15. Jahrhundert berühmt. Im Jahr 1962 löste die Stadt mit einem Jahresumschlag von 92 Millionen Tonnen New York als größten Hafen der Welt ab.

Rotterdam hat im Zweiten Weltkrieg stark gelitten, ein schönes, historisches Stadtbild sollte man deshalb nicht erwarten. In dem Stadtteil Delfshaven findet man aber auch das alte Holland. Dieser Ort diente früher als Vorhafen der Stadt Delft. Es gibt eine Gracht mit schönen Giebelhäusern dort, eine Windmühle und das ehemalige Museum zur Geschichte der Stadt. Weiterhin starteten die Pilgerväter von hier aus nach Amerika. Sie fuhren zunächst mit dem Schiff Speedwell nach England, wo sie dann von der Mayflower begleitet wurden und die Siedlung Plymouth in Amerika gründeten.

Der für die Stadt namensgebende Fluss Rotte fließt nicht mehr in die Nieuwe Maas. Seit dden 1980er Jahren wird er durch eine Rohrleitung in den Fluss gepumpt.

Die Attribute der Stadt sind Kreativität und Dynamik. Und ausgefallenes wie im Naturhistorischen Museum: Dort werden ausgestopfte Tiere ausgestellt, die unter besonderen Umständen zu Tode gekommen sind. Das Haus wurde dadurch Publikumsliebling.

Weitere Galerien über die Niederlande:

Galerie Niederlande

Berichte über Rotterdam:

Fünf Tickets für einen: Ein Reise-Quintett im Corona-Jahr 2021

Tulpenfieber! Die Niederlande und Belgien mit der MS AmaMora entdeckt

Unbeschwert: Eine Kreuzfahrt mit der MS Lady Diletta durch die Niederlande

Wiederentdeckt: Mit der MS Belvedere unterwegs in der Niederlande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.