Galerie Grönland: Aasiaat. Eine Auswahl von Bilder aus Aasiaat, eine grönländische Stadt im Distrikt Aasiaat in der Kommune Qeqertalik. Die Bevölkerungszahl von etwas über 3.000 hat sich seit 1977 etwa auf dem gleichen Niveau bewegt. Die Stadt ist die viertgrößte des Landes. Obwohl das grönländische Wort ‘Aasiaat’ übersetzt ‘Spinnen’ bedeutet, leitet sich der Name der Stadt wahrscheinlich von ‘Aasiat’ ab, was so viel wie ‘Versammlungsplatz’ bedeutet. Spinnen zumindest gab und gibt es in der Gegend nicht.

Weitere Galerien über Grönland:

Ilulissat, Ilulissat Eisfjord mit Boot, Ilulissat Eisfjord zu Fuss, Ittoqqortoormiit, Kangerlussuaq, Nuuk, Qaqortoq und der Süden von Grönland, Qeqertarsuaq und die Disko Bucht, Sisimiut, Tasiilaq und Kulusuk, Upernavik, Uummannaq

Bericht über Aasiaat:

Kalt aber beeindruckend: Im Mai nach Ilulissat und Aasiaat im Westen von Grönland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.