Galerie Nijmegen

Eine Galerie von Bilder von Nijmegen, eine Gemeinde mit fast 180.000 Einwohnern in der Provinz Gelderland im Osten der Niederlande. Sie liegt in unmittelbarer Nähe der Grenze zur deutschen Region Niederrhein an der Waal.

Die Stadt ist die älteste des Landes, und eine lebensfrohe Universitätsstadt mit einer großen Zahl von Studierenden. Der Name Nijmegen geht auf die lateinische Bezeichnung Noviomagus zurück, die auf den römischen Ursprung der Stadt hinweist.

Sie hat eine lange Biertradition: Im 17. Jahrhundert gab es dort über 60 Brauereien. Bier war zu der Zeit gesünder als Wasser, das viele Bakterien enthielt. Danach ging es bergab. Während des Ersten Weltkrieges wurde die letzte Brauerei geschlossen. 1999 öffnete die Brauerei De Hemel. Richtig alt ist das nicht, aber die Unterbringung in der alten Commanderie van Sint Jan (12. Jahrhundert). Dadurch vermittelt es eine zünftige Brauerei-Atmosphäre. Das Bier-Museum dort war lehrreich für mich. Ein sehr freundlicher und engagierter Mitarbeiter lehrte mich zuerst einiges über das Bier. Und nicht nur über das, sondern auch über die Herstellung von Essig, Senf, Likör und Hochprozentigem. Die drei angebotenen Senf-Sorten hatten anschließend einen tollen Geschmack.

Weitere Galerien über die Niederlande:

Galerie Niederlande

Berichte über Nijmegen:

Eine elegante Dame und ein alter Mann: Ein perfektes Duo auf Fluss-Kreuzfahrt

Unbeschwert: Eine Kreuzfahrt mit der MS Lady Diletta durch die Niederlande

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.