Galerie: Würzburg

Eine Galerie von Bildern aus Würzburg.

Würzburg ist eine kreisfreie Stadt in Bayern mit circa 125.000 Einwohner. Im Jahr 704 wurde die Stadt erstmals als Befestigungsanlage Virteburh urkundlich erwähnt. Bereits im Mittelalter war die Stadt ein bedeutendes wirtschaftliches, geistliches und hoheitliches Zentrum.

Heute prägen dort 5.600 Studenten und weitere Hochschulangehörige das städtische Leben. Auf der Anhöhe einer Muschelkalkplatte, dem Marienberg, steht das Wahrzeichen von Würzburg, die Festung Marienberg. Ein weiteres ist Der Alte Kranen, ein Hafenkran im barocken Stil. Der Weinkeller vom Residenzschloss gilt heute als einer der schönsten der Welt, was ich aus meiner Sicht bestätigen kann.

Die Stadt ist Sitz der Regierung von Unterfranken und des Landratsamtes, ein wichtiger Schul- und Universitätsstandort sowie Sitz des gleichnamigen Bistums.

Die Stadt liegt umgeben von Spessart, Rhön und Steigerwald im Maindreieck im mittleren Maintal. Durch Würzburg fließt der Main, das bedeutendste Fließgewässer der Region. Aufgrund der Hanglage und klimatische Verhältnisse ist es ein Weinbaugebiet. Der Würzburger Stein ist eine der bekanntesten Weinbaulage und ist mit 85 Hektar die größte zusammenhängende Einzellage in Deutschland.

Nach dem Brexit liegt der neue Mittelpunkt der EU in der Nähe Würzburgs, in Gadheim, ein 76-Einwohner-Ort.

An außergewöhnlichen Vereinen mangelt es der Stadt nicht, es gibt Kakteen-Freunde, ein Wasserskiclub, die Happy End Altersgemeinschaft und einen Naturheilverein. Es gibt dort viele Straßennamen, die Geschichten erzählen können, wie Arztlade, Pickelstraße, Leutfresserweg und die Elefantengasse.

Wer das Kennzeichen der Stadt nicht weiß, bitte: Weiter Üben!

Weitere Galerien über Deutschland:

Galerien über Deutschland

Berichte über Würzburg:

Angenehmes Reisen: Mit der MS Amadeus Rhapsody von Mainz nach Würzburg

Mein neuer Schatz: Mit der MS Treasures unterwegs auf dem Main

Main statt Rhein: Unterwegs mit der NickoSPIRIT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.